Bundesliga Finale Großenbrode

Bundesliga Finale

Ich komme nun nach langer Zeit endlich dazu ein paar kurze Sätze über das Bundesliga Finale in Großenbrode (14.09. - 16.09.2012) zu verlieren.

Das Finale fand in diesem Jahr wie bereits erwähnt in Großenbrode (an der Ostsee) statt. Mit 30 qualifizierten Teams und 85 Teilnehmern stellten wir einen neuen Teilnehmerrekord auf. Hinzu kam, dass wir an allen drei Wettfahrttagen mit 4 - 6 Beafourt und Böen mit bis zu 8 Beaufourt, dazu ablandigem Wind und sehr kurzer, steiler Welle extrem schwere Bedingungen hatten. Am ersten Wettfahrttag war der Wind so stark, dass wir nur eine einzige Wettfahrt mit einem minimierten Teilnehmerfeld starten konnten. Ein Großteil des Feldes kam mit den Bedingungen gar nicht zurecht und blieb von Beginn an an Land oder wurde von Rettungsbooten zurück an Land geschleppt. Ich kam mit den Bedingungen am besten zurecht und konnte die erste Wettfahrt für mich entscheiden.

Nach einem heftigen Freitag und für mich viel Spaß auf dem Wasser, wurden die Bedingungen zum Sonntag hin immer Angenehmer. Aufgrund des Spitzenfeldes war es bis zur letzten Wettfahrt eine richtig spannende Regatta die ich als gesamt Fünfter beenden konnte.

Da es bei dieser Regatta jedoch um ein Bundesliga Finale ging, zählte weniger die Einzelplatzierung als die Platzierung als Team. Hier konnte ich mich mit meinem Team RSCC2 bis auf den achten Platz vorkämpfen.

Einen sehr ausführlichen Bericht hierzu findet man auf der Homepage meines Clubs.

comments powered by Disqus