Erster Regattasieg des Jahres

Immenstaad

Vergangenes Wochenende fand in Immenstaad am Bodensee der internationale Bodensee Marathon statt. Die Regatta war an Teilnehmern sehr gut besucht. Die Windvorhersage jedoch ließ ordentlich zu wünschen übrig. Mit einer Vorhersage von 2-3 Knoten am Samstag, begann das warten auf den Wind. Er ließ uns leider im Stich, worauf die Hoffnungen auf den zweiten Tag stiegen.

Am Sonntag dann, nachdem sehr lange wieder gar kein Wind aufkommen wollte, entschied die Wettfahrtleitung dann einen verkürzten Kurs in der aufkommenden Brise zu starten. Bei diesen sehr leichten Windbedingungen konnte ich meine ganze Erfahrung ausspielen und die 7,5 m² - Wertung gewinnen, sowie in der 9,5 m² - Wertung dritter werden. Mit einem mittelmäßigen Start, einer sehr guten ersten Kreuz und einem sehr guten Vorwind, konnte ich mich an den fünften Platz insgesamt vorarbeiten. Die Regatta gewann Golling Matthias mit 13,0 m² vor Pfützenreuter Rudolf mit 13,0 m² und meinen zwei Clubkameraden Toni Stadler und Christoph Liese mit 9,5m².

comments powered by Disqus